Donnerstag, 13. Dezember 2007
Dr. Houseiob...
...im O-Ton: Ah, Herr Peddi, der jetzt Ex!-Volleyballer, gut, Sie sitzen zum Glück ja schon, mach ich besser auch mal, so, Sie kennen mich ja, ich bin ein Mann direkter Worte, Ihr Knie sieht richtig SCHEISSE aus!
Das hat er wirklich genau so gesagt, und das soll heissen, die Meniskus-OP ist zwar gut verlaufen, aber die Arthroskopie hat einen schon älteren Riss des vorderen Kreuzbandes und einen großflächigen ( auf Briefmarkengröße liegt der Knochen frei ) Knorpelschaden ergeben, was bedeutet, weitere Operationen stehen an. Nach ein paar Wochen Reha werde ich nicht umhinkommen, das kaputte Kreuzband durch eine 'Patellarsehnenplastik' ersetzen zu lassen, um Kniestabilität zurückzugewinnen und wenigstens Hobbysporttauglichkeit, sprich Radfahren und Joggen, dauerhaft zu ermöglichen. Zur völligen Wiederherstellung ist eine Knorpelzelltransplantation angeraten, zahlt die Kasse aber nicht, bedeutet ein paar Tausender selber latzen, acht Wochen Totalausfall, und ein halbes Jahr Reha! Damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet, sondern schmerzfrei euphorisch gestern schon ein kleines Weihnachts-Beach-Tunier angeleiert und nach Flügen ins Volley- und WanderParadies gesucht!
Scheisse, Scheisse, Scheisse!

'knie heilt nie...'    13. Dez 2007, 13:06    Link    (13 Kommentare)   Kommentieren      786