Montag, 3. Dezember 2007
Keine halben Sachen...
...damit sich der längst vereinbarte Termin bei meinem Orthopäden für die Meniskus-OP im rechten Knie morgen auch so richtig lohnt, habe ich mir heute beim Sport im Sandkasten vorsichtshalber noch die rechte Schulter verrenkt und (ich glaube zum 10. mal) den rechten Daumen ausgekugelt. Pffft, ich finde das ehrlich gesagt recht einseitig, aber ich habe ja jetzt Urlaub...
...edit, Montag, 3. Dezember 2007: nein, den Daumen habe ich mir nicht (nur) für die erfolgreichen! Prüfungen der Frau Morphine kaputtgedrückt, das lag (mehr) an einem missglückten Blogckversuch beim gestrigen Beachvolley, dem letzten Meniskus-Härtetest. Nun habe ich doch einem OP Termin zugestimmt, nächsten Dienstag um 9.00 liege ich unterm Messer, und Anfang des Jahres ist das Knie hoffentlich wieder genauso topfit, wie es die internistische Voruntersuchung zum Glück für den Rest meines alternden Körpers bestätigt hat. So werde ich noch ein wenig auf die Reise in die Sonne warten müssen, aber ich tröste mich damit, das hier Jan / Feb meist viel kälter, grauer und schmuddeliger und somit flüchtenswerter sind...
edit II: Nur heißt das auch, ich muss die mir verhassten Feiertage hier überstehen...

'knie heilt nie...'    3. Dez 2007, 00:40    Link    (7 Kommentare)   Kommentieren      1077