Schnapsklappe
*Klappe: Beim Film wird ja vor jedem Take eine Klappe geschlagen (z.B. „13/2 die 2te“: Szene 13 / Einstellung 2 / Take 4 …*klapp) damit später die Tonaufnahmen genau an die Kameraaufnahmen angelegt werden können …und wenn eine Klappe mit einer Schnapszahl geschlagen wird (z.B. „11/1 die 1ste“ oder „3/3 die 3te“) dann nennt man das ne Schnapsklappe, der Clapper / Mat.-Assi sagt dazu eine Abteilung am Set (wie Regie, Kamera, Ton, Produktion oder Maske oder so) an, und diejenigen müssen sich dann was nettes für’s Team überlegen. Schnaps gibt es fast nie, aber ständig Kuchen, Tapas, Weißwürste oder sogar Sushi.
1276

Kommentieren