Freitag, 30. Mai 2008
Immer wieder ein Traum...
Hola, im Urlaub um 7 in der Frühe aufstehen, das mache ich nur äh... für Delfine, während Lieblingskapitän Bernd noch klar Schiff macht, sich mit dem zickigen Anlasser quält und zum Frühstücksport einen Wolf kurbelt, gönnen M. und ich uns einen cafe con lecce in der Hafenbar, es ist nahezu windstill, gen Süden reissen die Wolken auf und die Sonne kommt über den Berg, und schließlich schnurrt die Viena, das über 30 Jahre alte, aber bestens gepflegte achteinhalb Meter lange Fischerboot, wie ne eins durchs ruhige Wasser in Richtung Santiago, einen Moment sehe ich vor meinem geistigen Auge wie auf eben genau so ein paar Quadratmetern (jedoch maroden) Holz zusammengepfercht über 40 ausgemergelte und halb verdurstete Afrikanische Flüchtlinge nach einer mehrtägigen Odyssee durch sturmgepeitschte See hier anlanden, die, welche es denn schaffen... Dann werde ich aus diesem traurigen Traum gerissen, denn eine Schule Fleckendelfine, mit bis einsachtzig die kleinsten Meeressäuger hier, lässt sich eine Weile von dem vertrauten Klang des alten Diesels zum Spielen mit der Bugwelle locken, bis es Ihnen zu langweilig wird, wenig später entdeckt M. eine grosse " Rückenflosse,

Link: Del1

und wir drehen ab Richtung NO und folgen dieser dem leider auffrischenden Wind und den Wolken entgegen, um eine Gruppe Grosser Tümmler mit drei munteren Jungtieren, die See wird zusehends kabbelig, die Kamera ist kaum noch gerade, geschweige denn ruhig zu halten, aber die bis zu 4 Meter langen

Link: Del2

Grinsegesichter lassen sich nicht beirren, uns weiter aufs offene Meer zu locken, wir folgen ihnen, bis die ansteigenden Wellen uns kleine Duschen verabreichen, dann resignieren wir schliesslich und düsen mit Rückenwind ins Lee der Insel und schleichen nah der Küste zurück zum Hafen, draussen ist es mittlerweile wie vom Istituto Meteorological zum nachmittag angekündigt, wieder starkwindig, für uns hat sich das Frühaufstehen gelohnt, wieder mal perfektes Timing, gracias Capitano! Über die Jahre habe ich mich mit dem Bootseigner angefreundet, so das diese Touren für mich inzwischen glücklicherweise für lau sind, solang der DelfinSchutzVerein den Sprit zahlt, assistiere ich dem Forscher ;-) , ich hoffe aber, mich bei seinem Besuch diesen Sommer mal auf Alster oder Elbe revanchieren zu dürfen ...
mehr Fotos in den Kommentaren

'Gomera'    30. Mai 2008, 19:25    Link    (13 Kommentare)   Kommentieren      1011