Montag, 5. Mai 2008
„I do what I want, when I want“

...singt Jamie Stewart mit Xiu Xiu, meint und macht das auch genau so, er redet nicht in diesem nur einstündigen Gig im rappelvollen Molotow, gibt keine Zugabe, leidet mit seiner Stimme, das jedoch gekonnt, und macht vor allem viel ... Lärm! Es war sehr laut, nur ein paar mal klangen die schönen Arrangements der CDs durch, wurden dann aber schnell wieder mit Krach und Verzerren zugemüllt, da kam keine Stimmung auf, im Publikum auch nur ein leichtes Wippen ala Teletubbies...
...live war das trotz ordentlich Bier so gar nicht mein Ding! Das wird heute abend in diesem kleinen Club bei Holly Golightly wie vor drei Jahren sicher netter werden.

'mit Musik'    5. Mai 2008, 23:01    Link    (9 Kommentare)   Kommentieren      1127

 


Urlaub !

   5. Mai 2008, 06:13    Link    (3 Kommentare)   Kommentieren      331