Samstag, 22. August 2009
Pack die Badehose aus…?
...am heissesten Tag des Jahres tatsächlich früh aufgestanden, und spontan ans Meer gedüst, um mir, nach der BauarbeiterBräune von Dockville und Alster, auch ein paar Sonnenstrahlen auf den blassen Hintern scheinen zu lassen, und mich gegen die Hitze hüllenlos in die kühlen Fluten der Nordsee zu stürzen, denn eine BlogKollegin lockte mich vor kurzem schon dorthin, weil das im Sommer gaaanz toll dort ist...
klick für Panorama
...das TouriBüro versprach: 'garantiert Ruhe und Abgeschiedenheit in unendlicher Weite, so dass man sich auch ohne die Blicke der Nachbarn frei und ungezwungen bewegen kann'. Nachdem ich dann eine halbe Stunde im Stau schwitzte, um meine 9,-€ Kurtaxe und Parkgebühr loswerden zu dürfen und mich in eine der schier endlose Reihen von Autos abzuparken, war es dann irgendwie noch viel gruseliger als beim letzten mal im Frühjahr an gleicher Stelle...spo
klick für Panorama
...das dann am offiziellen FKK-Strand mehr als 90 % der Badegäste Anhänger der textilen Kultur waren, hat mich da kaum noch verwundert, ging mir aber nicht weniger auf den (nackten) Sack, wie die ständigen IKEA Lautsprecherdurchsagen: ...der 5-jährige Marcel hat seine Eltern verloren, er trägt ein rotes Käppi und ein blaues T-Shirt (sic!, da hüpfen noch nicht einmal mehr Kleinkinder nackisch durch den Sand). Hoffentlich wurde dieser Aufruf nicht genauso ignoriert wie der halbstündlich lauthals verkündete Hinweis: Dies ist ein reiner Nacktbadestrand, der Strandabschnitt für die anderen Gäste befindet sich südlich von hier....
Freikörperkultur hat hier nu gar nichts mehr mit Wohlfühlen und dem Ausdruck von Freiheit zu tun, Muscheln sammeln am Strand bekommt bei diesem Anblick eine ganz andere Bedeutung. Ich hoffe, das von Westen aufziehende Gewitter hat sie alle fort gespült, ich jedenfalls saß auf beim ersten Regentropfen schon im Wagen...
klick für Panorama
...auf dem Weg nach Hause, um im heimischen Garten mir mal wieder mein kleines Gomera zu basteln, die neue Hängematte unfallfrei einzuweihen, war dann dort mit ein wenig Musik und buntem Getränk auch ohne Sonne und Meer viel entspannter.
   

'HH'    22. Aug 2009, 04:30    Link    (1 Kommentar)   Kommentieren      557

 


summer in the city...
...Fahrradeinweihung und Käffchen an der Alster mit Frau Stella...
klick für Panorama
Schaum
klick für Panorama
...wie der Kormoran auch ein wenig Sonne an die lahmen Flügel lassen...    
klick für Panorama
park
klick für Panorama
... dann aber mich so richtig müde zu radeln, um endlich mal wieder zeitig ins Bett und vielleicht auch früh genug für einen Trip ans Meer aus den Federn zu kommen...

'HH'    22. Aug 2009, 03:27    Link    (0 Kommentare)   Kommentieren      470